Kirche

Dörflinger im Gespräch mit dem SKM

25.02.2014

Anregungen von betroffenen Bürgerinnen und Bürgern aus der Region zum Thema Betreu-ungsrecht waren der Anlass für ein Gespräch, das der Bundestagsabgeordnete Thomas Dörf-linger (CDU) dieser Tage mit dem Katholischen Verein für Soziale Dienste (SKM) in Waldshut führte.

Anregungen von betroffenen Bürgerinnen und Bürgern aus der Region zum Thema Betreu-ungsrecht waren der Anlass für ein Gespräch, das der Bundestagsabgeordnete Thomas Dörf-linger (CDU) dieser Tage mit dem Katholischen Verein für Soziale Dienste (SKM) in Waldshut führte. Der Verein besteht in seiner heutigen Struktur seit 1992 und beschäftigt sich mit der Beratung und Betreuung hilfsbedürftiger Menschen, deren Kräfte nachlassen und die ihre eigenen Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können. Neben Geschäftsführer Hermann Huttner nahmen Hans-Joachim Huber als ehrenamtlicher Betreuer, Rechtsanwalt Martin Kistler als ehrenamtlicher Vereinsvorsitzender und Kathrin Kaiser von der Waldshuter Geschäftsstelle des SKM an dem Gespräch mit dem Abgeordneten teil.
Mehrfach, so berichtete der Abgeordnete, sei er in den letzten Jahren mit Fällen konfrontiert worden, wo gegenüber professionellen Betreuern der Vorwurf der Erbschleicherei geäußert wurde, ohne dass dies letztlich gerichtsfest geklärt werden konnte. Nun stelle sich die Frage, ob und wenn ja wie der Gesetzgeber tätig werden müsse. Hermann Huttner und Martin Kistler regten an, für die Tätigkeit des Betreuers ein Berufsbild zu erstellen und professionelle, berufsmäßige Betreuer grundsätzlich von der Erbfolge auszuschließen, um Interessenskonflikte zu vermeiden. Zudem sei der Gesetzgeber aufgefordert, in der Betreuung ein System der Qualitätssicherung zu entwickeln, das z.B. auch den Erfahrungsaustausch und die Fortbildung von ehrenamtlich tätigen Betreuern ermöglicht, welche nicht in einem Betreuungsverein tätig sind. Des Weiteren sorgt sich der Geschäftsführer des SKM Waldshut um die Qualität der beruflichen Betreuungen bei der derzeitigen Finanzierung dieser Tätigkeit.


Home | Links | Impressum | Sitemap
© CDU Lauchringen 2014