Kirche

Textilfirma Lauffenmühle: Hartmann-Müller wendet sich an Wirtschaftsministerin

24.04.2019

Um Möglichkeiten eines Fortbestehens des Traditionsunternehmens Lauffenmühle zu suchen hat sich die CDU-Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller an die baden-württembergische Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut gewandt und sie zu einem zeitnahen Termin nach Lauchringen eingeladen.

Mit Bezug auf die Insolvenz der Textilfirma Lauffenmühle in Lauchringen und Lörrach hat sich die CDU-Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller an die Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut gewandt. Das Traditionsunternehmen gilt mit seinen 240 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als einer der ältesten Textilbetriebe in Deutschland. Bereits seit 1834 werden am Ufer der Wutach in Lauchringen Textilien produziert. Um Möglichkeiten eines Fortbestehens des Traditionsbetriebs Lauffenmühle zu suchen sowie den Beschäftigten eine Zukunftsperspektive aufzuzeigen, unterstützt die Abgeordnete für den Hochrhein in ihrem Schreiben den Wunsch der Gemeinde Lauchringen und bittet um einen zeitnahen Vor-Ort-Termin.


Home | Links | Impressum | Sitemap
© CDU Lauchringen 2014